Filmtage des Mittelmeeres : ADN von Maïwenn

37. Filmtage des Mittelmeeres 25.01. – 05.02.2023

Frankreich, Algerien, 2020, R: Maïwenn, 90 Minuten,
D: Maïwenn, Fanny Ardant, Louis Garrel, Marine Vacth u.a., französische Originalfassung mit englischen Untertiteln

Karlstorkino Südstadt, Marlene-Dietrich-Platz 3, 69126 Heidelberg,
Eintritt 8 €, ermäßigt 7 €, Mitglieder Medienforum 4 €
Karten-Vorverkauf online: www.filmtage-mittelmeer.de

Neige pflegt eine enge Beziehung zu ihrem algerischen Großvater, der sie als Kind immer vor der Giftigkeit ihrer Eltern beschützt hat. Unter den verschiedenen Familienmitgliedern herrscht viel Verbitterung und die Spannungen zwischen ihnen sitzen tief. Der Tod des Großvaters, der das Rückgrat der algerisch-französischen Familie darstellte, löst bei Neige eine tiefe Identitätskrise aus. Seitdem will sie ihre DNA verstehen und kennenlernen. ADN ist eine berührende Reflexion über Verlust und familiäre Wurzeln, mit einem Schuss Humor verfeinert.

Maïwenn Le Besco (*1976) ist eine französische Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin. Meist spielt sie in ihren Filmen auch selbst mit. Bei den 36. Filmtagen des Mittelmeeres war sie als Protagonistin in Tralala zu sehen. ADN ist ihr fünfter Langfilm und war bei den 73. Filmfestspielen von Cannes im Wettbewerb vertreten.

Datum

03 Feb 2023

Uhrzeit

17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Mehr Info

Ticket kaufen

Veranstaltungsort

Karlstorkino
Marlene-Dietrich-Platz 3, 69126 Heidelberg
Website
https://www.karlstorkino.de/
Kategorie
Ticket kaufen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner